Wahrheiten & mein Alltag
Gratis bloggen bei
myblog.de

Welcome


♥-lich willkommen zu meinem Blog.
Auf dieser ganz privaten Seite möchte ich die Anonymität des Internets nutzen, um mir frei und unbeschwert alles von der Seele schreiben zu können, dass ich nicht jedem sagen mag. Über Diäten bis hin zu Liebesdingen.

xoxo Liz.

Navi


About her

Liz, 17, intelligent, manchmal ein Spießer, sportlich, viel Musik, ehrlich, direkt, Amerika/Japan-Fan, einige Freunde, unzufrieden mit ihrem Gewicht/Körper, viele Vorurteile, stilsicher, Pro7-süchtig, im Herzen vergeben, ...

& eigentlich wollte ich so anonym wie möglich bleiben *g.

Credits

Layout: Beautiful Desire
Host: MyBlog
Ne, du?

Heute Abend/Morgen früh...

werd ich mich dadran setzen, endlich ein vernünftig aufgebautes Mybloglayout aus diesem Blog zu machen.. Normale Div-Lays sind so viel einfacher ö.ô.

 

Hachja. Heute morgen gewogen 57,7. Eigentlich wollte ich heute noch 2 Stunden in's Fitnessstudio und weil ich heute Milchreis mit Kirschen & Schokostreuseln gegessen habe (zusätzlich zu den 2 normalen Mahlzeiten <.<*) nichts zu Abend essen - aber neeiiin, wie musste es kommen? Mit meiner besten Freundin shoppen gefahren, Abendessen und Pistazien gekauft, die halbe Tüte verdrückt. ARGH!

Wenigstens muss ich gleich noch so ca. 3km nach Hause fahren .. morgen auf jeden Fall wieder Sport!

20.6.08 21:45


Mybloglayouts.

Es nervt,

denn ich komm noch nicht ganz mit dem Mybloglayout klar.

 57,3 - heute morgen, nüchtern. Mhhh.

Seite wird etwas umstrukturiert, muss nur noch etwas mit dem HTML Kram klarkommen. Wer mag, darf mir gern per MSN/Email (Loving_TheOC@hotmail.de) helfen, denn eig. hätt' ich da nur eine Frage: Wie kann ich Andere Seiten, als den Blog, auf die Page einbinden? Also Links, die nicht von meiner Seite wegführen, sondern in den Content reingehen? <_<

19.6.08 23:03


Pro-Ana

Wie das Internet mich verfuerht hat ...

& warum ich keine Attention-Whore bin!

 

Attention-Whore = Aufmerksamkeitshure: Nein, ich will nicht zwingend Aufmerksamkeit, ich möchte mich nur mit Gleichgesinnten offen und ehrlich (durch die gewisse Anonymität, die mir das Internet bietet) unterhalten können.

Der Punkt, um den es mir geht, ist das kontrollierte Abnehmen, bis zum Wunschgewicht, welches nicht schädlich ist und durch 'jegliche Mittel' erfolgen sollte.

Wem diese Ansicht nicht gefällt, der muss diese Zeilen nicht lesen, ich zwinge hier auch niemanden mich nachzuahmen. Warum auf einmal nun das Wort Pro-Ana? Ich wusste bis vor kurzem nicht, dass mein aktuelles Essverhalten, was sich innerhalb der letzten zwei Monate eingependelt hat, unter diese Kategorie fällt, bzw. meine persönliche Auffassung zu diesem ganzen Thema. Ja, ich gebe zu, ich habe Ansätze zum Pro-Ana, doch stimme nicht komplett damit überein.

Mehr dazu morgen! *mued, gaehn.

17.6.08 22:32


Ich will ihn zurück.

Erst

hab ich gedacht, er wäre nur ein Mittel zum Zweck.

 

Mit 17 noch keinen richtigen Freund gehabt zu haben, das ist ja lächerlich. Ist die zu häßlich einen abzukriegen, oder einfach nur zu eingebildet? - So hab ich gedacht, über mich selbst.

Kurzerhand hab ich Ausschau gehalten, wen ich denn wohl 'nehmen könnte'. Ich dachte, "Hey, wenigstens hattest du dann mal einen Freund & musst nicht sagen ~Ich war mein Leben lang Single~." - Voilá, es klappte sogar, wir kamen zusammen. Anfangs noch gedacht "Ach, wenn er Schluß macht, oder ich, dann ist das egal, er ist ja sowieso nur der Ersatz für den, den ich wirklich Liebe, ja, den einen, an den ich in Gedanken schon seit 3 Jahren vergeben bin, halt einfach eine Art .. 'Ersatzfreund'.".

Es kommt so anders als man denkt, Herz vergeben, Herz verschenkt.

Eine Monat und zwei Tage zusammen, viel zu kurz, zu selten gesehen, zu wenig geküsst, zu selten seine Hand berüht, ihn zu wenig zum Lachen gebracht. Ich hab's nicht bemerkt, wie aus den 'wie-peinlich-ich-hatte-noch-nie-einen-richtigen-Freund' Gefühl Liebe geworden ist. Liebe - die Liebe, die macht, dass es dir wehtut, wenn er dich nicht mehr berührt, wenn er eine andere anschaut, .. Liebe.

..nun warte ich auf den verfickten Tag, an dem er sagen wird "Ich will dich zurück, es war ein Fehler mit dir Schluß zu machen, aus dem Grund, 'dass ich dich nicht lieben würde'."

Wann kommt dieser Tag endlich ..?

10.6.08 18:18


Seinen Ex immer vor Augen haben.

Wie

halten das nur all die anderen Ex-Freundinnen aus?



Ich finde es schrecklich, meinen Ex zu sehen, an dem ich noch so arg hänge. Wenn ich ihn sehe, auf dem Pausenhof, in der Gruppe all seiner Freunde, kann ich nur ihn sehen. Wer bei ihm ist .. egal - solange es keine Mädels sind.

& wenn ich ihn dann sehe.. er ist so verdammt sexy. Diese Hose, die er heute wieder anhatte, sein Shirt, gott seine genialen Haare. Manchmal denk ich echt, ich hab sie nicht mehr alle, aber er ist so sexy XD.

Scheiße. >.< Dann schau ich wie so ne doofe dahin & denk mir so "vielleicht schaut er ja auch, wenn ich es nicht bemerke" - hach, wie ich mir das wünschen würde. Was, wenn er genauso denkt?

Fazit: Wenn man seinen Ex immer noch liebt & er derjenige war, der Schluß gemacht hat, ist das ganz schön scheiße.


5.6.08 16:50


Wie - wo - was?

OMG;

wo bin ich denn hier bloß gelandet?

 

Ganz einfach: dies ist der Blog einer 17-jährigen Gymnasiastin, die ihren Gedanken freien Lauf lässt und unverschämt über alles schreiben wird, von welchem sie meint, dass es die Welt erfahren muss.

Ihr Schreibstil mag gewöhnungsbedürftig sein, denn sie schreibt nicht mit "q=g" und tausend Herzchen oder Smileys - es sei denn, sie will jmd. damit verarschen C:

 

Viele Details über die Person, die grad eifrig in die Tasten haut, wird's nicht geben, denn die brisanten Themen, die hier angeschnitten werden, möchte sie doch lieber 'anonym' loswerden. Namen werden fallen & sie hofft, dass die damit gemeinten nicht herausfinden, dass sie gemeint sind. - uuups, das könnte peinlich werden.

 

Seid gespannt...

3.6.08 16:57